Tipp 2 zum MTB Kauf – Preisklasse finden

bike-2Wer nicht zu den wenigen Menschen gehört denen Geld egal ist, sollte sich vor dem Kauf eines Bikes ein klares Budget festlegen. Baumärkte und Supermärkte preisen ein „vollgefedertes MTB mit Shimano Teilen“ für 199 EUR an. Jeder der den Mountainbikesport einigermaßen ernsthaft betreiben möchte, lässt am besten die Finger von solchen Lockangeboten. Der Ärger mit solchen Baumarkt MTB’s ist garantiert vorprogrammiert!

Mountainbikes bis 1000 EUR

Wer seine persönliche Schmerzgrenze bei 1000 EUR setzt, sollte sich auf alle Fälle für ein Hardtail entscheiden. Bei Versendern sind für diesen Preise mittelmäßig ausgestattete Bikes erhältlich. Wunder darf man in dieser Preiskategorie nicht erwarten. Aber für den Gelegenheits Biker ist solch ein MTB vollkommen ausreichend. Wer lieber im Fachhandel kaufen möchte, sollte auf Auslaufmodelle achten. Ansonsten muss mit starken Abstrichen bei der Ausstattung gerechnet werden.

Bikes in der Klasse bis 1500 EUR

In der Preiseklasse bis 1500 EUR sind bei Versendern teilweise schon aktzeptable Fullys aus Aluminium verfügbar. Auch hier solltet ihr auf Auslaufmodelle achten, bei denen teilweise mehrere 100 EUR gespart werden können. Im lokalen Fachhandel erhält man in dieser Preisklasse gut ausgestattete Hardtails. Vernüftige Fullys kann man im Fachhandel hier in dieser Kategorie nicht unbedingt erwarten.

Bis 2000 EUR

Bei Online Bike Händler kann man in dieser Preisklasse bereits die ersten gut ausgestatteten Carbon Hardtails ergattern. Wer lieber ein Alu Hardtail möchtete kann sich an einer höherwertigen Ausstattung erfreuen. Solide und vernüftig aufgebaute Fullys sind in dieser Preisklasse auch bei lokalen Bike Händlern verfügbar. Die üblichen verdächtigen wie Cube und Ghost bieten in dieser Preisklasse exzellente Mountainbikes an – egal ob Tourer oder die immer beliebter werdenen All Mountain Bikes. Hier sollte man ruhig mal ein paar Bike Modelle hinsichtlich der Ausstattung vergleichen.

Mountainbikes in der Klasse bis 3000 EUR

Leichte Carbon Hardtails mit exklusiver Ausstattung oder Top Aluminium Fullys mit edlen Fahrradteilen und hochwertigen Federgabeln und Dämpfern – in dieser Preisklasse ist einiges möglich. Beim Händler um die Ecke ist in dieser Preiskategorie alles von Hardtail bis Fully aus Carbon und Alu möglich. Mit ein wenig Verhandlungsgeschick lässt sich bei dem ein oder andere Bike Händler ein richtiges Schnäppchen machen. Wer so viel Geld in die Hand nimmt, sollte diverse Online Bike-Magazine nach Testberichten durchforsten und sich ein wenig vorab informieren.

Bikes für mehr als 3000 EUR

In der Rolls Royce Klasse der Bikes kann man alles bekommen. Leichte Carbonfullys unter 10 kg oder superleichte Edelhardtails mit vielen Carbonanbauteilen – in dieser Preiskategorie sind den Träumen keine Grenzen gesetzt. Carbonkurbeln, edle Scheibenbremsen mit Carbonbremsgriffen, leichte Vorbauten aus Kohlenstoff sowie sub 100 Gramm Lenker fürs Bike….

Tags: , ,

Kommentare sind geschlossen.