Generationswechsel – Neue Mountainbike Reifen von Conti & Maxxis

An der Reifenfront im Mountainbike Sektor schicken sich einige Marken an dem Dauersieger Schwalbe Druck zu machen. Die Konkurrenz aus deutschen Landen und aus Taiwan haben scheinbar ein Rezept gefunden wie man Schwalbe langsam aber sicher überholen kann.

Bei Autoreifen schon länger unter den Testsiegern vertreten, schickt Continental mit dem komplett überarbeiteten Mountain King einen neuen Superreifen auf die Testpisten der Fachmagazine. Der Mountain King von Continental hat im Gegensatz zum Vorgänger ein etwas schmaleres Profil und wurde – aus eigener Erfahrung zurecht – Testsieger in einer der letzten Testberichte des Mountainbike Magazins.

Aus Taiwan stammt der Maxxis Aspen MTB Reifen der in einer modifizierten Gummimischung deutlich schneller läuft als der Vorgänger. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es bei Autoreifen genauso wenig wie bei Fahrradreifen. Wer auf bestmögliche Traktion Wert legt muss mit höheren Rollwiderständen klar kommen. Wer maximalen Pannenschutz will, muss ein Plus im Gewicht verkraften. Wer öfters mal was neues ausprobieren möchte sollte auf alle Fälle die neuen Emporkömmlinge von Continental und Maxxis bei der Auswahl neuer Reifen in die nähere Auswahl mit einbeziehen.

Kommentare sind geschlossen.